Interessante Beiträge

Vertraue Dir. Du bist einzigartig

Es ist kein Versagen ein Nichts zu sein, nichts mehr tun und erreichen zu wollen.. Die Leere ist nicht trostlos, sie ist auch nicht wirklich leer. Sie geht schwanger mit Dir. Sei erfüllt von Dir. Sei voller Liebe und Mitgefühl zu dir. Der Himmel ist sich selbst genug.Es gibt nur eins was wichtig ist in deinem Leben, nur eins was immer Vorrang hat: die Liebe zu Dir selbst. Annahme , Akzeptanz und Wertschätzung deinem einzigartigen Selbst gegenüber. Worum sonst soll es gehen?! Du bist der Mittelpunkt des Universums und das Universum tut alles für Dich, damit Du glücklich bist. Sei bereit, das an Dich heranzulassen. Was fehlt Dir denn? Es gibt nichts was Dir fehlt - also warum solltest Du dann nicht glücklich sein?! Sogenannte unerfüllte Verlangen entspringen dem Selbstbild, das dein Verstand erschaffen hat. Es entbehrt jeglicher Substanz. Das einzige was für Dich im Hier und Jetzt Substanz hat, ist das “Ich bin”. Das ist die Quelle allen Segens und die Nahrung, die deine Seele...» mehr

Sound und Vibration, Stimulierung der Selbstheilungskräfte

Sound und Klang kann körperliche und geistige Phänomene erschaffen, ändern und auch heilend auf den Körper einwirken. Klangschalen erzeugen Schallwellen, welche eine harmonisierende Wirkung auf das menschliche Hirn haben. Sie animieren den Körper und Geist seine ureigene Frequenz wieder zu entdecken. Die durch die Klangschalen erzeugten unterschiedlichen Frequenzen weiten sich durch das Wasser in den Zellen im ganzen Körper aus. Sie helfen unterdrückte Emotionen wieder freizugeben und fördern Gefühle der Freude und des Glücks.» mehr

Teresa-Maria Sura zum Thema... "Spiritualität & Ernährung"

Seit längerer Zeit beobachte ich zwei interessante Phänomene: Viele Menschen gehen davon aus, dass jeder bewusst spirituelle Mensch auch gleichzeitig Vegetarier ist. Dem ist definitiv nicht so. Die andere interessante Beobachtung ist: Viele Menschen leben ein glaubhaft authentisches spirituelles Leben, sie meditieren, machen Ausbildungen rund um das Thema, sind feinsinnig, mitfühlend und empfindsam - aber wenn es um die Ernährung geht, kaufen viele dieser Menschen billigste Nahrungsmittel beispielsweise bei Lidl oder Aldi ein. » mehr

Interview mit Sundaram

Wann hast Du den Schatz Deiner Stimme entdeckt? Das Singen begleitet mich seit meiner frühesten Kindheit in der Familie. Ich kann mich noch gut erinnern, wie wir als Kinder zusammen mit meiner Mutter z.B. an Weihnachten zu alten Menschen gegangen sind und ihnen Weihnachtslieder vorgesungen haben. Als Kinder fanden wir das natürlich nicht so spannend, aber im Nachhinein war es eine wertvolle Erfahrung, für die ich meiner Mutter sehr dankbar bin. So richtig entdeckt habe ich den Schatz aber erst in der Verbindung mit den Mantras. Und ich kann nur jeden ermuntern, dies auch zu tun.» mehr

Peter Makena - Fokus auf Meditation

Ich liebe es, mit anderen zu singen,...unsere Stimmen zu vereinen und zu harmonisieren,...mit der Stimme, mit dem ganzen Körper und mit Bewegung und Ausdruck zu spielen.» mehr

Von der Angst in die Liebe...

Zum Festival von Eva Denk & Christopher Amrhein» mehr

Michael Barnett: Eins mit dem universellen Licht

Auszug aus seinem öffentlichen Vortrag beim One Spirit Festival 2016 » mehr

Ilona Selke - SEELENLIEBE als WEG in die ERLEUCHTUNG

Die tibetanischen Mönche waren zu einer besonderen Einweihung des buddhistischen Zentrums WOODVALLEY, auf der großen Insel Hawaii, angereist. Ich beobachtete sie, wie sie mit der intensivsten Konzentration das Sandmandala in den schillerndsten Farben malten. Das Mandala dient dem Meditierenden zum Training des Bewusstseins, und das Sandmandala, was im Anschluss seiner Schöpfung in den Wind gefegt wird, dient zur Erinnerung an die Vergänglichkeit allem was geschöpft ist.» mehr

LaVita - Einzigartige Kombination aus über 70 Lebensmitteln

Schenken Sie sich Gesundheit für den Winter! Einzigartige Kombination aus über 70 Lebensmitteln. » mehr

Satyaa & Pari: “Lass’ es gehen und lass' es fließen”

Einen Artikel zu schreiben ist immer eine gute Gelegenheit sich hinzusetzen und nichts zu tun. Oder? Man kann sich natürlich auch tausend Gedanken machen und sich etwas “Interessantes” einfallen lassen oder etwas zeitlich Passendes zum Thema machen. Da gäbe es doch wieder mal Vieles, was sich dafür eignete. Die Politik, beispielsweise, bietet zur Zeit viele mögliche Themen, sowohl diesseits als auch jenseits des Atlantiks. Dort erlässt ein Präsident fast täglich Dekrete, die er trotzig vor den laufenden Kameras der Welt unterschreibt und anschließend stolz hochhält; Dekrete, die soviel vermeintlich Erreichtes wieder zunichte machen - anscheinend. Man könnte natürlich auch alte Ladenhüter über spirituelle Themen aufgreifen. Da gäbe es eine unendliche Vielfalt aus westlichem, östlichem, nördlichem oder auch südlichem Gedankengut. Treibholz ausgequetschter Hirnwindungen am Strand der ewigen Rastlosigkeit. Gibt es einen Gott, gibt es ein Jetzt, ein Hier - und wenn ja, dann warum? Man kann...» mehr